Bootstrap

Rechtsfreier Raum

Als rechtsfreier Raum wird in den Medien und in der Öffentlichkeit ein zeitlich oder räumlich begrenzter Bereich bezeichnet, in dem keine Gesetze wirken, vorhanden sind oder beachtet werden. Fast immer ist die Rechtsfreiheit kein echter Zustand, sondern wird bloß wahrgenommen, so z. B. werden vorhandene Gesetze häufig ignoriert, da z. B. keine Strafverfolgung zu befürchten ist. Der Begriff wird häufig von Medien als politisches Schlagwort verwendet. Lange Zeit war eine weit verbreitete Irrmeinung, dass das Internet ein rechtsfreier Raum sei, weil dort vermeintlich Rechtsnormen der einzelnen Staaten nicht gelten.

Beispiele

Quellen

  1. http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/bstuecke/18455/index.html
  2. http://www.unwetter.de/pages/katast.php/
  3. http://www.jurpc.de/aufsatz/19970016.htm
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Rechtsthemen!